Baujuwel in Drosendorf

Burgherr hat viel vor: „Schloss wird wachgeküsst!“

Uralt in den Grundfesten und fast wie in Stein gemeißelt, trotzt Schloss Drosendorf seit Jahrhunderten den Wirren der Zeit. Jetzt wird dieses ganz besondere Kulturjuwel im Waldviertel vom jungen belgischen Adeligen Baudouin de Troostembergh wachgeküsst. „Er wird das Bauwerk für uns getreulich hüten“, versichert Besitzer Markus Hoyos.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Sie ist eine wunderbare Frau. Ihr Bildnis und dessen Entstehung gibt der Kunstwelt Rätsel auf. Ich habe noch nie das Gemälde einer hochschwangeren Madonna gesehen“, schildert Markus Hoyos beim „Krone“-Lokalaugenschein in dem gerade aus dem Winterschlaf erwachenden Schloss Drosendorf, das erstmals 1180 (!) urkundlich erwähnt wurde.

Revitalisierung geplant
Schon bald wird die mild auf die Gläubigen herablächelnde Mutter Gottes hoffnungsfrohen Paaren ihren sanften Segen spenden. Denn Baudouin de Troostembergh will die Kapelle gezielt für Hochzeiten anbieten. Doch das ist nur einer der touristischen Pläne des nunmehrigen Hüters des geschichtsträchtigen Baues mit der 1681 barockisierten Kapelle. Denn geplant ist gleichzeitig eine gewisse Revitalisierung des Hotelbetriebs mit Frühstückspension, den bisher die niederösterreichische Landarbeiterkammer führte.

Touristischer Aufschwung für die Region
Schon für Mitte März werden die ersten Übernachtungsgäste erwartet, offiziell stößt der Schlossherr ab April die Pforten zu Drosendorf auf. Die 60 Betten sollen dann neuen touristischen Schwung in die Region bringen. Zumal auch die Stadt selbst mit ihrer historischen Stadtmauer – und damit einst Bollwerk für anrückende Feinde – in längst vergangene Zeiten eintauchen lässt.

Christoph Weisgram
Christoph Weisgram
Mark Perry
Mark Perry
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
8° / 27°
wolkenlos
9° / 27°
wolkenlos
8° / 25°
wolkenlos
10° / 27°
wolkenlos
6° / 26°
wolkenlos
(Bild: Krone KREATIV)