Linzer Innovation

Das Sitzen im Büro soll gesünder werden

Die wahre Härte im Job ist das Sitzen: Täglich verbringen wir zehn bis elf Stunden vor dem Bildschirm. Chronische Nackenverspannungen und Rückenprobleme sind oft Folgen. Walter Schindlegger kämpft dagegen an: Mit einem Aktivsessel Bergardi will er den Büromöbelmarkt rocken.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Walter Schindlegger, Konstrukteur aus dem niederösterreichischen Mostviertel, hatte den rockigen Hüftschwung von Elvis vor Augen, als er an nicht weniger als 33 Prototypen seines Bürodrehstuhls Bergardi tüftelte. Den jüngsten mit Serienreife baute er in der Grand Garage in der Linzer Tabakfabrik.

Erfahrung als Konstrukteur von Autositzen
Neben seiner langjährigen Erfahrung als Konstrukteur von Autositzen bei einem Nürnberger Automotive-Betrieb beeinflusste auch die Beschäftigung mit Wirbelsäulentherapiegeräten die Konstruktion des Sitzmöbels, das Muskeltraining am Arbeitsplatz möglich macht.

Investoren gesucht
Geben wird es den Bürodrehsessel mit Hüftschwung via Bergardi-Onlineshop. „Wir möchten ihn aber auch bei ausgesuchten Möbelhändlern platzieren“, sagt Thomas Riegler, Sprecher des dreiköpfigen Start-ups mit Sitz in Linz. Im Endspurt zur Serienproduktion sucht Bergardi noch Investoren. Weitere Modelle sind bereits in Planung. „Sie werden dank Sensorik auch smart sein“, lässt Geschäftsführer Markus Franz-Riegler in die Zukunft schauen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)