13.01.2022 11:20 |

Letzter Drucker kaputt

Hunderttausende in Südafrika ohne Führerschein

Panne in Südafrika: Weil die einzige dafür genutzte Druckmaschine kaputt ist, müssen derzeit Hunderttausende Autofahrer mit abgelaufenen Führerscheinen ihre Fahrzeuge lenken.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eine Entspannung der Lage ist vorerst nicht in Sicht, denn das defekte Gerät wird derzeit im fernen Deutschland repariert. Verkehrsminister Fikile Mbalula kündigte eine Übergangslösung bis Ende März sowie neuartige Führerscheine an, die bei der ersten Kabinettssitzung des Jahres genehmigt werden sollen.

Letzter funktionstüchtiger Drucker kaputt
Die Maschine war nach Medienberichten die einzige, die von den in den 1990er-Jahren angeschafften Druckern noch in Betrieb war. In Südafrika muss der Führerschein alle fünf Jahre erneuert werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol