Attacke vor Wohnhaus

46-Jähriger sticht „Ex“ nach Polizeibesuch nieder

Vor ihrem Wohnhaus in Wien hat ein 46 Jahre alter Verdächtiger am Donnerstagnachmittag seiner Ex-Frau mit einem Küchenmesser aufgelauert und sie niedergestochen. Die Frau war gerade von der Polizei zurückgekehrt. Sie hatte zuvor bereits die Exekutive verständigt, da sie von ihm massiv bedroht worden war und eine Aussage gemacht. Die 41-Jährige erlitt bei dem Angriff schwere Verletzungen, der mutmaßliche Täter ergriff die Flucht. Er konnte wenig später im Zuge einer Sofortfahndung festgenommen werden.

Die Frau hatte am Dreikönigstag die Exekutive alarmiert, weil ihr „Ex“ bei ihrer Wohnung im Bezirk Floridsdorf aufgetaucht war und sie massiv bedroht hatte. Als die Beamten eintrafen, war der Mann allerdings verschwunden. Die 41-Jährige wurde zur Polizeistation gebracht, um dort eine Aussage zu machen.

Betretungs-, Annäherungs- und Waffenverbot
Zwischenzeitlich gelang es, den 46 Jahre alten Türken via Telefon zu erreichen - über ihn wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot verhängt, ebenso ein vorläufiges Waffenverbot. Doch davon zeigte sich der Verdächtige offensichtlich gänzlich unbeeindruckt.

Mit Messer vor Wohnhaus aufgelauert
Denn als die 41-Jährige nach der Einvernahme nach Hause ging, wurde sie bereits von ihrem Ex-Mann erwartet. Bei sich hatte er ein Messer, mit dem er auf Frau losging und sie schwer verletzte. Mehrere Passanten wurden Zeugen des Angriffs und alarmierten die Einsatzkräfte, der Verdächtige ergriff die Flucht, stieg in ein Auto und fuhr davon.

Das schwer verletzte Opfer wurde von der Rettung erstversorgt und ins Krankenhaus eingeliefert, Lebensgefahr habe nicht bestanden, so die Wiener Polizei am Freitag.

Fahndung eingeleitet
Eine Sofortfahndung nach dem Flüchtigen war erfolgreich - der 46 Jahre alte mutmaßliche Täter konnte gestoppt und festgenommen werden. Die Tatwaffe, ein Küchenmesser, konnte von den Beamten im Wagen des Verdächtigen sichergestellt werden.
Die Ermittlungen laufen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)