04.01.2022 13:59 |

Eishockey

„Adler“ träumen von der großen Derby-Revanche

VSV ist im Derby schon fünf Spiele in Folge sieglos, tankte zuletzt aber wieder viel Selbstvertrauen. KAC wird Villach heute (19.15 Uhr) sicher nicht unterschätzen. Koch, Petersen & Bischofberger fehlen verletzt.

Das hat den Adlern keiner zugetraut! Auf das 1:9-Debakel am 26. Dezember in Klagenfurt reagierte Blau-Weiß mit drei Siegen in Folge: 4:2 gegen Laibach, 4:3 n.V. gegen Bozen und 6:3 gegen Graz. Das muss man auch erst einmal schaffen.

Heute (19.15 Uhr) wartet wieder der Erzfeind - man kann nur hoffen, dass VSV nicht wieder wie das Kaninchen vor der Schlange erstarrt. Denn die Villacher haben viel gutzumachen. Die Bilanz gegen die Roten ist alles andere als rosig.

VSV schon fünf Derbys sieglos
Die letzten fünf Derbys verlor man in Folge – der letzten Villach-Sieg datiert vom 14. März 2021 (6:3). Daheim gab’s in den letzten zwölf Begegnungen auch nur vier Erfolge. „Ich kann es nicht erwarten, gegen KAC zu spielen. Wir wollen die Revanche, werden mit Herz und Leidenschaft zurückschlagen“, sagt Chris Collins.

Die Rotjacken unterschätzen die Adler aber sicher nicht. „Wir sind auf einen extrem harten Kampf eingestellt“, meint Kapitän Manuel Ganahl. „VSV will sich revanchieren. Das 1:9 war ein Weckruf für sie. Seit damals sind sie wirklich stark unterwegs.“ 

Auch Martin Schumnig warnt: „Wir müssen auf der Hut sein, VSV wird diesmal sicher sehr aggressiv spielen und versuchen uns vom Start weg unter Druck zu setzen.“

Zitat Icon

Das 1:9 war ein Weckruf für die Villacher. Seit damals sind sie wirklich stark unterwegs.

Manuel GANAHL, KAC-Kapitän

Schmerzhafte Ausfälle im KAC-Lager
Der Meister muss neben Tommy Koch auch länger auf Nick Petersen (Adduktoren) und Joe Bischofberger (Gehirnerschütterung) verzichten. Lukas Haudum (krank) ist fraglich. Gesperrt: Steven Strong.

Albert Kurka
Albert Kurka
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)