30.12.2021 12:10 |

Absperrung übersehen

2 Autobahn-Mitarbeiter von Pkw erfasst: Verletzt!

Viel Glück im Unglück hatten zwei Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Knittelfeld in der Steiermark: Als sie nach einem Unfall auf der S36 im Einsatz waren, übersah eine 21-jährige Autolenkerin die Absperrung und stieß die beiden Männer nieder. „Wie durch ein Wunder“, so die Polizei, erlitten sie nur leichte Verletzungen und mussten nicht stationär im Spital aufgenommen werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der erste Unfall ereignete sich kurz nach 6 Uhr. Eine 54-Jährige überholte auf der S36 kurz vor der Abfahrt Zeltweg-West einen Lkw und wollte dann abfahren. Aufgrund der eisigen Straße kam sie aber ins Schleudern, kollidierte mit einem großen Schild und schlitterte auf die Fahrbahn zurück. 

Der 50-jährige Lkw-Lenker aus Villach (Kärnten) wollte noch ausweichen, schaffte es aber nicht mehr. Es kam zum Zusammenstoß, die 54-Jährige wurde leicht verletzt - sie kam ins Landeskrankenhaus Judenburg.

Noch ein Crash
Die Feuerwehren Zeltweg und Spielberg sowie Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Knittelfeld sicherten die Unfallstelle ab. Doch eine 21-jährige Murtalerin übersah die Absperrung und erwischte die beiden Asfinag-Mitarbeiter (26 und 58 Jahre alt). Sie verriss daraufhin nach links und kollidierte mit einem weiteren Fahrzeug.

Die zwei Männer wurden an der Hand bzw. am Fuß leicht verletzt und konnten nach einer Untersuchung im LKH Judenburg wieder nach Hause. „Man sieht wieder, wie gefährlich die Arbeit auf der Autobahn ist. Es gibt immer wieder Unfälle“, sagt Asfinag-Sprecher Walter Mocnik. Man habe daher heuer die Kampagne „Meine Mama/mein Papa arbeitet für dich - Danke, dass du aufpasst“ gestartet, um die Verkehrsteilnehmer zu sensibilisieren.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-4° / 4°
heiter
-5° / 4°
heiter
-5° / 5°
wolkig
-3° / 3°
heiter
-5° / 3°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)