Madrid im Kopf

Mbappé kündigt an: Will Saison bei PSG beenden

Kylian Mbappé will vor einem möglichen Wechsel zu Real Madrid erst noch mit Paris Saint-Germain groß abräumen. In diesem Winter-Transferfenster strebt der Fußball-Weltmeister aus Frankreich jedenfalls keinen Weggang von PSG an. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Er sei sich hundertprozentig sicher, die Saison mit Paris zu Ende zu spielen, sagte der 23-Jährige in einem CNN-Interview. Er wolle „in dieser Saison alles gewinnen“, sagte Mbappé darin.

Auch und vor allem die Champions League, in der es im Achtelfinale zum Kracher zwischen Paris und Real kommt. Die Madrilenen hatten im vergangenen Sommer dem Vernehmen nach 170 Millionen Euro geboten, um Mbappé vor Ablauf dessen Vertrages im kommenden Sommer in die spanische Hauptstadt zu holen. Das einzige, was er im Kopf habe, sei Madrid im Februar und März zu schlagen, sagte Mbappé in dem Interview auf die Frage, ob er nächste Saison für Real spielen werde.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)