Gegner abgeräumt

Frust-Aktion: Hätte Ronaldo hier Rot sehen müssen?

Es war ein Abend zum Vergessen für Cristiano Ronaldo! Mit Manchester United blamierte sich der Superstar am Montag bei Newcastle United (1:1). Zudem sorgte der Portugiese mit einer Frust-Aktion, für die er die Gelbe Karte sah, für Negativschlagzeilen. Hätte er dafür sogar vom Platz fliegen müssen?

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der 57. Minute, beim Stand von 0:1 aus der Sicht von Manchester United, räumte Ronaldo Newcastles Ryan Fraser ab. Die Folge: Der Schotte blieb benommen liegen. Und Ronaldo? Der hatte wohl etwas Karten-Glück, kam mit Gelb davon.

Hier sehen Sie Ronaldos Foul im Video:

Hätte er für diese Frust-Aktion sogar Rot sehen müssen? Die Meinungen gingen weit auseinander. Manche sahen die Gelbe Karte als gerechtfertigt, andere forderten einen Platzverweis für den Ausnahmekönner.

Eines steht jedenfalls fest: Für Ronaldo und Co. ist das Remis ein herber Rückschlag in der Premier League. Nach der schwachen Leistung beim Abstiegskandidaten liegen die „Red Devils“ derzeit nur auf Platz sieben. Viel zu wenig für die hohen Ansprüche …

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)