01.12.2021 06:16 |

Tödliche Verletzungen

Klagenfurterin (39) bei Unfall auf A2 umgekommen

Noch ein Unfall auf der Südautobahn A2: Nachdem am Dienstag zuerst ein Unfall samt Massenkarambolage auf Höhe Krumpendorf passiert war, kam es in den Abendstunden zu einem weiteren Unfall. Für eine 39 Jahre alte Klagenfurterin ging er tödlich aus...

Auf der Südautobahn bei der Ausfahrt Minimundus in Klagenfurt ist am späten Dienstagabend eine 39 Jahre alte Einheimische mit ihrem Pkw gegen einen Aufpralldämpfer geprallt. Dabei zog sie sich tödliche Verletzungen zu und starb noch an der Unfallstelle, teilte die Polizei mit.

Warum es gegen 23 Uhr zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Nach dem Anprall wurde das Auto der 39-jährigen Klagenfurterin auf die Überholspur geschleudert und kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Ein Notärztin konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)