29.11.2021 13:55 |

Nach 0:3-Altach-Pleite

Damir Canadi sitzt wohl fest im Sattel

Das Schönreden von Niederlagen, das zuletzt in Altach gang und gäbe war, blieb nach dem 0:3 gegen Wattens aus. Chancen wurden nicht genutzt und die Orientierung in der Defensive hat nicht gestimmt. Es wartet viel Arbeit auf die Verantwortlichen der Rheindörfler.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Unsere Leidenschaft hat mir gefehlt, das müssen wir klar besprechen“, meinte etwa Trainer Damir Canadi. Eine fast schlaflose Nacht verbrachte Sportchef Werner Grabherr: „Es gab vieles aufzuarbeiten. Wir wissen im Grunde genommen was uns fehlt, nur schaffen wir es nicht, das zu beheben.“

Gegen Wattens war dies einfach zu erkennen: Kein Tor geschossen, drei bekommen. In der Anfangsformation waren mit Csaba Bukta, Johannes Tartarotti und Sandi Krizman nur drei Offensivspieler zu finden. Wobei bei Krizman körperliche Defizite erkennbar waren, nach 30 Minuten war der zuletzt verletzt gewesene Kroate mit den Kräften am Ende.

Die Abwehrreihe baute sich zumeist erst 35 Meter vor dem Tor auf, um dann dem Gegner beim Durchspazieren zuzuschauen. Wie beim 2:0 durch Valentino Müller, das war ein Geschenk an den ehemalige Altacher.

Zitat Icon

Eine Ablöse von Damir Canadi kommt nicht in Frage!

Peter Pfanner, Altach-Präsident

In Sachen Trainer legte sich Präsident Peter Pfanner unmissverständlich fest: „Eine Ablöse von Damir Canadi kommt nicht in Frage!“ Allerdings: Nach dem Ende des Herbstdurchgangs wird genau analysiert: „Dann werden wir die richtigen Schlüsse ziehen“, so Pfanner.

Elred Faisst
Elred Faisst
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-0° / 1°
starker Schneefall
-2° / 2°
Schneefall
1° / 3°
Schneeregen
-1° / 3°
Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)