26.11.2021 08:16 |

Badezimmer-Striptease

Karina Sarkissova heizt Fans vor großem Finale ein

Vor dem großen „Dancing Stars“-Finale am Freitag heizt Karina Sarkissova ihren Fans noch einmal auf Instagram ein. Die Ballerina, die ab 21.20 Uhr Kristina Inhof, Caroline Athanasiadis, Jasmin Ouschan und Bernhard Kohl genau unter die Lupe nehmen wird, gönnte sich vor der Aufregung der letzten Show noch ein wenig Entspannung in der Wanne - kleiner Striptease inklusive!

„Kein Badezimmer-Lockdown“, schrieb Karina Sarkissova in ihrer Instagram-Story, in der sie insgesamt drei kurze Clips veröffentlichte, die die Herzen ihrer Fans wohl höher schlagen ließen. 

Sorgt mit Clips in Insta-Story für Schnappatmung
In ihrem Badezimmer schälte sich die „Dancing Stars“-Jurorin nämlich aus ihrem traumhaft schönen Abendkleid, um dann, nur mit einem Stringtanga bekleidet in die mit Schaum gefüllte Wanne zu gleiten. 

Entspannung braucht Sarkissova auf jeden Fall, immerhin geht es für sie am Freitagabend in ein spannendes „Dancing Stars“-Finale, in dem ausnahmsweise mal nicht drei, sondern vier Promis gegeneinander antreten werden. Wer wird sich den Sieg holen? Kabarettistin Caroline Athanasiadis, Pool-Billardspielerin Jasmin Ouschan, Ex-Radprofi Bernhard Kohl oder doch Moderatorin Kristina Inhof?

„Hatte wirklich Angst“
Was der 37-Jährigen aber wohl auch Kopfzerbrechen bereitet: das anstehende Aufeinandertreffen mit Ex-Tormann Otto Konrad. Mit ihm hatte sie nach dessen Ausstieg bei der beliebten Tanzshow ein unangenehmes Zusammentreffen vorm Hotel, wie Sarkissova damals auf Instagram schilderte.

Noch heute denke sie nur ungern an diesen Moment zurück, wie sie im Interview mit „Heute“ verriet. „Es ist so unangenehm. Ich als Frau und ich bin auch alleine - auch im Hotelzimmer, und ich weiß ja nicht, es tut mir leid das so zu sagen, aber ob sich dann wer ansauft und vielleicht gegen die Türe klopft. Ich hatte wirklich Angst", erklärte sie.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol