Französische Liga

Salzburg-Gegner verspielt bei Monaco 2:0-Führung

Salzburgs kommender Champions-League-Gegner Lille hat in der französischen Fußball-Liga nach früher Zwei-Tore-Führung nur ein 2:2 bei Monaco geholt.

Der kanadische Angreifer Jonathan David traf in der 5. Minute per Elfmeter für den Meister und legte vier Minuten später nach. Die Monegassen - Gruppengegner von Sturm Graz in der Europa League - schafften nach Treffern von Krepin Diatta (41.) und Wissam Ben Yedder (83.) aber noch ein Remis.

Lille liegt in der Tabelle der Ligue 1 derzeit nur auf dem zwölften Rang, Monaco ist vorerst Siebenter. Salzburg bestreitet am Dienstag das Auswärtsspiel bei den Nordfranzosen. Mit einem Sieg stehen die „Roten Bullen“ im Achtelfinale der Königsklasse.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)