17.11.2021 12:29 |

Lkw rammt Transporter

Schwerer Auffahrunfall mitten im Oswaldibergtunnel

Im Oswaldibergtunnel (Kärnten) kam es Mittwochmorgen zu einem Auffahrunfall. Ein Autotransporter krachte in einen Kleintransporter. Die Einsatzkräfte waren mit acht Fahrzeugen und 35 Mann am vor Ort ...

„Als die Hauptfeuerwache Villach an der Einsatzstelle welche in Fahrtrichtung Villach lag eintrafen, konnte festgestellt werden, dass ein Autotransporter auf einen Kleintransporter aufgefahren war“, berichtet Einsatzleiter OBI Regenfelder Martin, Kommandant Stellvertreter der Hauptfeuerwache.

Beide Personen, die in den Unfall verwickelt waren, wurden unbestimmten Grades verletzt. Eine der beiden befand sich bei Eintreffen im Führerhaus des Kleintransporters. Der Notarzt des Roten Kreuzes führte die Erstversorgung durch.

Im Einsatz standen:

  • Hauptfeuerwehrwache Villach
  • FF Töplitsch
  • FF Vassach
  • Rotes Kreuz
  • Autobahnpolizei

Mittels Rangierrollern wurden die verkeilten Fahrzeuge getrennt und ausgeflossene Betriebsmittel gebunden sowie die Fahrbahn gemeinsam mit der Asfinag gereinigt. Der Tunnel war für die Dauer der Arbeiten komplett gesperrt.

Jennifer Kapellari
Jennifer Kapellari
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)