17.11.2021 11:00 |

Verhandlung vertagt

Kröte, Frosch und Molch könnten Garage verzögern

Großprojekte und Salzburgs Tierwelt – das ist inzwischen eine unendliche Geschichte. Das zeigt sich jetzt auch wieder beim geplanten Ausbau der Mönchsberggarage. Bei der Gerichtsverhandlung zum Naturschutzbescheid spielte ein geplantes Laichgewässer eine tragende Rolle. Ein Urteil fiel am Dienstag noch nicht.

Den ganzen Tag wurde am Dienstag am Landesverwaltungsgericht – via Online-Verhandlung – über die Einsprüche gegen den Naturschutzbescheid der Stadt zur Erweiterung der Mönchsberggarage diskutiert. Wie berichtet hatten Landesumweltanwaltschaft (LUA) und Naturschutzbund gegen den Bescheid Einspruch erhoben.

Diese Verhandlung ist die letzte Hürde für die Garagenerweiterung um 650 Stellplätze vor dem Baubeginn. Während die Parkgaragengesellschaft, im Besitz von Stadt und Land, möglichst schnell mit dem Bau beginnen will, wollen LUA und Naturschutzbund zumindest strengere Auflagen für das Projekt.

Besonders intensiv wurden die Laichgewässern für Amphibien diskutiert. Denn vom Mönchsberg wandern Erdkröten, Grasfrösche und Bergmolche zum St. Peter Weiher nach Leopoldskron. Als Ausgleichsmaßnahme sollen für die Tiere beim Krauthügel zwei Laichgewässer errichtet werden. Die Garagengesellschaft will den Teich aber erst während der Bauphase anlegen, die LUA pocht darauf, dass er schon vor Baubeginn angelegt wird.

Baustart könnte sich um bis zu ein Jahr verzögern
Die Vertreter der Garagengesellschaft wiesen darauf hin, dass eine solche Auflage die Bauzeit um ein ganzes Jahr nach hinten verschieben könnte. Weitere umstrittene Verhandlungsthemen waren die geplante Beleuchtung der Baustraße und die Ausgestaltung der Lärmschutzwände bei der Baustelle. Auch die Brutplätze eines zuletzt am Rainberg nistenden Uhupaares wurden breit diskutiert. Aufgrund der ausführlichen Diskussionen musste die Richterin die Verhandlung vertagen, weiterdiskutiert wird am 9. Dezember. Wann es ein Urteil gibt, ist ungewiss.

Matthias Nagl
Matthias Nagl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)