08.11.2021 17:00 |

Land Tirol reagiert

Impfkapazitäten werden nach Ansturm erweitert

Die Verschärfungen der Corona-Regeln führten auch in Tirol zu einem Ansturm auf die Impfzentren und teils auch zu Engpässen bei den Impfstoffen. Das Land Tirol reagiert nun und baut die Kapazitäten im Land aus.

Mit Stand Montagvormittag wurden in Tirol rund 991.600 Coronaimpfungen durchgeführt, davon 500.100 Erst-, 446.600 Zweit- und rund 44.900 Drittimpfungen. „Knapp 66 Prozent der Gesamtbevölkerung bzw. rund 74,6 Prozent der impfbaren Bevölkerung ab 12 Jahren haben somit zumindest eine erste Teilschutzimpfung erhalten. Die Durchimpfungsrate in Tirol liegt bei 63,2 Prozent der Gesamtbevölkerung bzw. rund 71,6 Prozent der impfbaren Bevölkerung ab 12 Jahren“, hieß es am Montagnachmittag vonseiten des Landes.

Aufgrund der Verschärfungen der Covid-Maßnahmen des Bundes sei der Andrang auf die Impfangebote des Landes weiter groß. „Es ist grundsätzlich sehr erfreulich, dass eine deutliche Steigerung der Impfbereitschaft in der Bevölkerung erkennbar ist. Bereits am Wochenende haben rund die Hälfte der verabreichten Impfungen Personen bekommen, die sich zum ersten Mal impfen ließen“, erklärt Gesundheitslandesrätin Annette Leja.

Zitat Icon

Nach den am Montag in Kraft getretenen Maßnahmen des Bundes rechnen wir in Tirol auch in den nächsten Tagen mit einer vermehrten Nachfrage nach Covid-Schutzimpfungen.

Gesundheitsdirektor Thomas Pollak

Aufgrund der erhöhten Impfnachfrage sollen im Land die Kapazitäten nun erweitert werden. Tirols Gesundheitsdirektor Thomas Pollak dazu: „Nach den am Montag in Kraft getretenen Maßnahmen des Bundes rechnen wir in Tirol auch in den nächsten Tagen mit einer vermehrten Nachfrage nach Covid-Schutzimpfungen. Allein am vergangenen Wochenende wurden mit über 6000 Impfungen erheblich mehr Impfungen durchgeführt als in den Wochen zuvor. Wir werden für die gesteigerte Nachfrage unser Impf-Angebot nochmals massiv ausbauen und haben damit heute, Montag, bereits begonnen.“

Überblick über die Impfzentren und die Öffnungszeiten: www.tirol.gv.at/tirolimpft

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 2°
Schneefall
-3° / 3°
Schneefall
-4° / 1°
starker Schneefall
-3° / 2°
Schneefall
-6° / 1°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)