06.11.2021 07:25 |

Zuletzt zwei Absagen

Formel 1: Vertrag mit Shanghai bis 2025 verlängert

Die Formel 1 hält trotz der erneuten Absage für 2022 am Standort Shanghai fest. Der Vertrag mit dem Ausrichter des Großen Preises von China sei bis 2025 verlängert worden, teilte die Rennserie am Samstag mit.

„China wird, so bald es die Umstände wieder zulassen, in den Kalender zurückkehren. Wir freuen uns darauf, so schnell wie es geht wieder bei den Fans zu sein“, wurde Formel-1-Chef Stefano Domenicali in einer Mitteilung zitiert.

2020 und 2021 abgesagt
Der Grand Prix in Shanghai war wegen der Corona-Pandemie 2020 und 2021 abgesagt worden. Für das kommende Jahr fand das Rennen wegen der anhaltenden Beschränkungen in China keine Aufnahme in den WM-Kalender. Die Formel 1 war erstmals 2004 in Shanghai gefahren und hatte danach bis 2019 jedes Jahr ein Rennen dort ausgetragen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)