04.11.2021 06:00 |

Liezen rüstet sich

So wird der größte Bezirk Österreichs abgeriegelt

Ob am kommenden Montag oder doch ein paar Tage später: Der Bezirk Liezen, flächenmäßig größer als Vorarlberg, wird wegen der Corona-Zahlen in Kürze Ausreisekontrollen einführen. Die „Krone“ sprach mit Bezirkshauptmann Christian Sulzbacher.

„Krone“: Herr Sulzbacher, Sie sitzen als Bezirkshauptmann von Liezen seit Pandemiebeginn an vorderster Front: Wie hoch schätzen Sie die Chance ein, dass Ihrem Bezirk Ausreisekontrollen doch noch erspart bleiben?
Christian Sulzbacher: I
ch gehe davon aus, dass die Verordnung bald in Kraft tritt. Nach den vielen Allerheiligen- und Halloween-Festen sowie dem am Mittwoch erfolgten Schulstart ist mit einem weiteren Anstieg der Erkrankungszahlen zu rechnen. Zudem haben wir im Bezirk viele Bewohner, die in den Ferien ihre Familien am Westbalkan besucht haben, die befinden sich jetzt gerade alle auf der Heimreise.

Wie wird kontrolliert?
Die Polizei wird nach Zufallsprinzip an 15 Punkten in der Zeit von 5.30 Uhr bis 22 Uhr den 3-G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet, Anm.) bei Ausreisenden überprüfen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Echtheit des Grünen Passes gelegt, dieser Check ist mit einer Handy-App für die Beamten einfach möglich.

Wie erklären Sie sich die Hochinzidenz in Ihrer Region?
Uns ist aufgefallen, dass es bei einigen Clustern ungewöhnliche Parallelen gibt. Deshalb haben wir die positiven Testergebnisse zur Sequenzierung nach Graz geschickt. Zur Stunde nehmen Experten der Landessanitätsdirektion die Auswertung durch. Es könnte sein, dass wir es hier im Bezirk tatsächlich mit einer neuen Covid-Variante – einer Mischung aus brasilianischer und britischer Mutation – zu tun haben.

Und wie erklären Sie sich die niedrige Impfquote?
Es gibt eine bestimmte Gesellschaftsschicht, die lehnt eine Impfung einfach grundsätzlich ab. Da können die Bürgermeister noch so viel auf ihre Leute einreden und noch so viele Impfbusse bis direkt vor die Haustüre fahren, die macht das nicht. Darüber hinaus sagt man den Obersteirern ja auch eine gewisse Sturheit nach.

Zitat Icon

Wir werden zumindest bis Dezember kontrollieren.

Christian Sulzbacher

Kann das Contact Tracing bei derart vielen Erkrankungszahlen wie derzeit überhaupt noch gelingen?
Nein, da kommen wir natürlich überhaupt nicht mehr nach, das muss man ehrlich sagen. Schlimm ist in diesem Zusammenhang, was sich meine Mitarbeiter alles anhören müssen. Mehr Toleranz wäre angebracht.

Wann ist mit einem Ende der Ausreisebeschränkungen zu rechnen?
Ich gehe davon aus, dass wir zumindest bis Mitte Dezember kontrollieren werden. Für den Fremdenverkehr ist das natürlich Gift, andrerseits denke ich mir, dass alle Skigebiete ja ohnehin auch nach einem 3-G-Nachweis verlangen, demnach muss niemand eine Extraaufgabe erledigen.

Man hört, dass die Langzeit-Krankenstände in den Bezirkshauptmannschaften steigen. Ist das Personal an der Belastungsgrenze?
Definitiv. Ich habe alleine im Oktober 109 Überstunden gemacht. Auch unsere Kraft ist enden wollend.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-5° / 2°
wolkig
-5° / 3°
wolkig
-5° / 2°
heiter
-1° / 2°
wolkig
-5° / -0°
Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)