02.11.2021 06:23 |

Viele mit Sommerreifen

Wintereinbruch: Chaos und Sperren am Brenner

Hängengebliebene Lkw, Autos, Wohnmobile, Lkws und Co.: Teils starker Schneefall sorgte am Montagabend am Tiroler Brenner für große Verkehrsbehinderungen. Die A13 Brennerautobahn musste zwischenzeitlich sogar gesperrt werden. Folglich gab es auch auf der Bundesstraße Probleme. Hauptursache laut Polizei: Viele waren auf den Wintereinbruch nicht vorbereitet und noch mit Sommerreifen unterwegs.

Pünktlich am 1. November, an dem Tag, an dem die Winterreifenpflicht in Kraft trat, gab Frau Holle in höheren Lagen ein kräftiges Lebenszeichen von sich. So auch am Brenner. Und das sorgte gleich einmal für erhebliche Verkehrsprobleme!

Zitat Icon

Viele Lenker waren nicht darauf vorbereitet und noch mit Sommerreifen unterwegs.

Ein Beamter der LVA Tirol

„Viele Lenker waren nicht darauf vorbereitet und noch mit Sommerreifen unterwegs. Obwohl die Wetterlage bekannt war“, hieß es von der Tiroler Landesverkehrsabteilung auf Nachfrage der „Krone“.

Räumfahrzeuge kamen nicht mehr durch
Die Folge: Viele nicht ordentlich ausgerüstete Fahrzeuge blieben hängen und kamen nicht mehr vom Fleck. „Für die Räumfahrzeuge gab es teils kein Durchkommen mehr“, hieß es weiter. Aufgrund des Feiertages herrschte weniger Transitverkehr. Die Lkw, die am Weg waren, wurden auf der A13 angehalten. Pkw wurden auf die Bundesstraße umgeleitet.

Doch schließlich gab es auch dort Probleme. Autos blieben hängen und mussten etwa von Abschleppdiensten aus der misslichen Lage befreit werden. Gegen 23 Uhr entspannte sich die Lage dann.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 7°
stark bewölkt
2° / 7°
stark bewölkt
0° / 5°
stark bewölkt
1° / 7°
stark bewölkt
-2° / 4°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)