31.10.2021 06:01 |

Neue Episode

Atlantis ist ein Gym für Profis und Hobbysportler!

Fitness begleitet Michi Gussnig, Betreiber und Eigentümer des Klagenfurter Fitnessclubs Atlantis, schon lange. In der neuen Podcast-Folge von „Einwürfe“ spricht Michi mit „Krone“-Podcaster Patrick Jochum über seinen Fitnessclub Atlantis.

Der Sport wurde ihm zwar nicht in die Wiege gelegt, trotzdem begleitet er ihn seit seiner Kindheit: Michi Gussnig, Eigentümer und Betreiber des Fitnessstudios Atlantis in Klagenfurt, hat in seinem Leben schon viele Sportarten ausprobiert - hängen geblieben ist er schließlich bei genereller Fitness: Gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin Michaela eröffnete er 1997 das eigene Gym.

Yoga, Ausdauer, Kraft & mehr
In unserer neuen „Einwürfe“-Episode sagt Michi: „Wir bieten ein heimisches Ambiente, wir hören den Leuten zu. Wir wollen einen Ort bieten, an dem Leute Sport machen und sich treffen können.“ Das Herzstück dieses Clubs: „Der 100 Quadratmeter große Yoga-Raum“, so Michi.

Zitat Icon

Wir nennen uns bewusst nicht Fitnesscenter oder Fitnessstudio, sondern Fitnessclub!

Michi Gussnig, Atlantis

Außerdem wird Herz-Kreislauf-Training angeboten, es gibt einen Bereich für Ausdauer-Begeisterte, Fitnessgeräte sowie Kraft- und Freihantelbereiche. Die Kombination mehrerer Sportmöglichkeiten scheint gut zu funktionieren: „Viele starten etwa mit Yoga und probieren bald auch die anderen Bereiche aus.“


Zu den Atlantis-Gästen zählen übrigens nicht nur Hobbysportler! In den letzten 24 Jahren hat Michi auch intensiv mit Spitzensportlern zusammengearbeitet - etwa dem KAC, Austria Kärnten, FC Kärnten, HCK, Wörthersee Löwen, SAK, Triathlon Austria und mehr...

Jetzt reinhören: „Einwürfe“ gibt’s unter krone.at/einwuerfe sowie auf Spotify, Amazon Music und überall, wo es Podcasts gibt!

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)