30.10.2021 12:00 |

AK will nun vermitteln

Verhärtete Fronten im Betriebsrat-Streit

Schwere Vorwürfe erhebt die Gewerkschaft GPA Salzburg gegen die Eugendorfer Firma Novogenia. Der Labor-Spezialist soll bewusst eine Betriebsratswahl behindert haben und auch Mitarbeiter gekündigt haben. Jetzt schaltet sich Arbeiterkammer-Präsident Peter Eder mit ein und will vermitteln.

Welche Mitarbeiter arbeiteten ab wann in der neu gegründeten Novogenia Covid GmbH und nicht mehr in der Stammgesellschaft? Wurden Mitarbeiter gekündigt, weil sie einen Betriebsrat gründen wollten? Hat Novogenia bewusst eine Wahl behindert? Um dieses Frage streiten sich die Gewerkschaft GPA und Novogenia. Wie berichtet, sind die Ansichten höchst unterschiedlich. Ein weiterer Vorwurf: Die Anwesenheit von Chef Daniel Wallerstorfer soll Angestellte abgeschreckt haben zur Betriebsversammlung zu erscheinen. Wallerstorfer meinte, nur seine Frau zur Versammlung gebracht haben. Die „Krone“ sah ihn am Donnerstag bei der Ankunft aber alleine aus dem Auto aussteigen... Jetzt schaltet sich Peter Eder ein. „Ich bin mir sicher, dass die Wogen geglättet werden können. Ich bin gerne bereit zu vermitteln“, so der AK-Präsident.

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)