Ab 1. November

Saunaclub eröffnet seine eigene Impfstraße

Inoffizielles „Richtfest“ in Wiens größtem Saunaclub: Die Impfstraße steht seit Freitag! Wie berichtet, kann man sich im Funpalast in Liesing ab kommenden Montag, dem 1. November, gratis stechen lassen. Für professionelle Betreuung ist gesorgt.

„Natürlich ist es in erster Linie eine lustige PR-Aktion - unser Funpalast steht ja wortwörtlich auch für Fun, Spaß. Allerdings ist auch bekannt, dass vor allem bei männlichen Migranten in Wien die Impfbereitschaft sehr gering ist. Und viele unserer Gäste kommen aus dieser Gesellschaftsschicht. So wollen und können auch wir hoffentlich einen kleinen Beitrag zum nötigen Anstieg der Impfrate leisten“, so Funpalast-Chef Christoph Lielacher zur „Krone“.

Eine doch außergewöhnliche Location für eine Gesundheitsaktion - auch der Grund, weshalb diese Idee für Schlagzeilen in halb Europa sorgt. „Für unseren Impfstart am 1. November haben sich an die 20 nationale wie auch internationale Fernsehstationen angemeldet“, so Laufhauskönig und Mitorganisator Peter Laskaris.

Gutschein zur Impfung
Die „Krone“ durfte sich bereits am Freitag davor, im Zuge des Aufbaus, ein Bild von der wohl skurrilsten Impfstraßen-Location Österreichs machen. Jeden Montag, von 16 bis 22 Uhr, hat man hier künftig die Möglichkeit, sich mit dem Impfstoff Moderna einen Gratis-Stich inklusive einem 30-Euro-Eintrittsgutschein für den „Funpalast“ abzuholen. Und dies in höchst professionellem Rahmen.

„Mit Matthias Ifkovits ist hier ein Impfkoordinator am Werk, der auch bereits vom Land Niederösterreich beauftragt wurde. Zwei Ärzte werden die Aufklärungsgespräche und Impfungen durchführen. Zudem werde auch ich als ausgebildete Notfallsanitäterin vor Ort sein und mich nach dem Stich um die ,Patienten‘ kümmern“, so das rot-weiß-rote Ex-Topmodel Evelyn Rillé.

Und nicht nur das männliche Geschlecht ist willkommen - Frauen und Jugendliche können sich hier ebenfalls stechen lassen. Übrigens: Um auf die Impfstraße zu gelangen, muss man nicht durch die Sauna-Landschaft bzw. an leicht bekleideten Mädchen vorbei.

Klaus Loibnegger
Klaus Loibnegger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)