27.10.2021 11:00 |

Umfrage in Salzburg

Stress, Krankheiten, Klima: Die Sorgen der Jugend

Erst einmal hat es in Salzburg einen Jugendreport gegeben. Im vergangenen Jahr nahmen knapp 1500 Salzburger im Alter zwischen zwölf und 20 Jahren an der Umfrage teil. Auch heuer wird wieder nachgefragt. Der Startschuss für die Online-Umfrage ist bereits gefallen. Der Report soll zum jährlichen Fixpunkt werden.

78 Prozent der Jugendlichen fühlen sich in ihrer Gemeinde wohl, sowohl für Burschen als auch Mädels ist Skifahren oder Snowboarden die Lieblingssportart und für die meisten spielt die Familie eine wichtige Rolle. Zu diesen Ergebnissen kam Salzburgs Jugendreport 2020, der am Ende des vergangenen Jahres zum ersten Mal durchgeführt wurde. Diese zeigte auch klar die Sorgen und Ängste der jungen Bevölkerung in Salzburg auf. Da spielten Stress, Krankheiten und der Klimawandel bedeutende Rollen.

Online-Befragung ist gestartet
Seit Montag läuft die Online-Befragung zum neuen Report 2021. „Wir wollen den Jugendlichen eine Stimme geben und sie direkt fragen, wie es ihnen geht. Was sie beschäftigt, wie sie über die Zukunft denken und was ihnen Sorgen bereitet“, sagt Landesrätin Andrea Klambauer.

Bis Ende des Jahres kann man an der Befragung von Akzente Salzburg teilnehmen. Ein Wunsch der Jugend hat sich übrigens nicht erfüllt: das Ende der Pandemie. Inwieweit sich das weitere Corona-Jahr ausgewirkt hat, wird die Auswertung im neuen Report zeigen. Durch die letztjährige Umfrage haben die Verantwortlichen erstmals eine Datengrundlage um Veränderungen feststellen zu können.

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)