19.10.2021 19:30 |

Der „Krone“-Podcast

Die Spitzenkandidaten stehen Rede und Antwort

Im Vorfeld der Landwirtschaftskammerwahl 2021 haben wir alle sechs Spitzenkandidaten zu uns ins „Krone“-Podcaststudio geladen. In den kommenden drei Wochen stellt jeweils Mittwoch und Freitag ein Spitzenkandidat sein Programm vor

Vermarktungsstrategien im Online-Zeitalter, Kleinbetriebe im Ringen um Supermarktregale, gemeinsame Kämpfe gegen Zahlungsunfähigkeit, Fremdkapitalbelastung und den Wolf – diese und viele weitere Themen beschäftigen nicht nur die rund 62.000 wahlberechtigten Land- und Forstwirte, die am 7. November zur Urne gebeten werden. Auch die sechs Spitzenkandidaten, die in den kommenden drei Wochen um die Gunst der Wähler kämpfen werden, wissen, dass ein vorbereitetes Wahlprogramm nur die halbe Miete ist.

Spitzenkandidaten auf dem Prüfstand
Die „Kärntner Krone“ präsentiert den „Krone“-Podcast zur Landwirtschaftskammerwahl 2021. In den kommenden drei Wochen stellt jeweils Mittwoch und Freitag ein Spitzenkandidat sein Programm vor, das die nächsten fünf Jahre umgesetzt werden soll. Allerdings belassen wir es nicht bei einer bloßen Programmpräsentation, sondern stellen Siegfried Huber (Kärntner Bauernbund), Manfred Muhr (Freiheitliche und Unabhängige Bauernschaft), Franz Matschek (SPÖ-Bauern), Reinhard Stückler (Grüne Bauern), Marjan Cik (Gemeinschaft der Kärntner Bauern) und Heimo Urbas (Unabhängiger Bauernverband) auf den Prüfstand. Morgen, Mittwoch, geht’s los!

Den Podcast zur LWK-Wahl 21 hören Sie auf krone.at/kaernten oder auf Spotify, Amazon Music und überall, wo es Podcasts gibt. Anfragen und Anregungen bitte an peter.kleinrath@kronenzeitung.at.

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)