Rot auf der Trage

WSG-Goalie Oswald nach Horror-Foul schwer verletzt

Diese Szene im Bundesliga-Spiel zwischen WSG Tirol und Hartberg (2:2) tat schon beim Hinschauen weh! WSG-Goalie Ferdinand Oswald verletzte sich bei seiner Rettungstat, die zum Ausschluss führte, schwer. Die Erstdiagnose lautet Kreuzbandriss!

Es war in der 79. Minute: Oswald stürmt bei einem Konter der Hartberger aus seinem Tor und grätscht Nemanja Belakovic knapp außerhalb des Strafraums um. Beide Spieler bleiben nach dem schweren Zusammenstoß minutenlang am Boden liegen.

Doch während der Hartberger nach der Behandlung der Betreuer weitermachen konnte, musste Oswald mit der Trage vom Platz getragen werden, wo er dann auch vom Schiedsrichter die Rote Karte gezeigt bekam. Für den WSG-Goalie war der Ausschluss aber wohl nur noch Nebensache. Denn nach ersten Informationen verletzte sich Oswald schwer.

Erstdiagnose ist desaströs!
WSG-Trainer Silberberger nach dem Spiel auf Sky: „Die Erstdiagnose ist desaströs! Denn offenbar ist es ein Kreuzbandriss. Aber ich hoffe natürlich, dass sich die Erstdiagnose des Klubarztes nicht bewahrheitet. Oswald ist zu spät gekommen und dann kommt eben leider so eine Situation zustande - aber das ist jetzt eh wurscht. Es ist so passiert und jetzt vertraue ich Zweiergoalie Ozegovic.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)