13.10.2021 17:13 |

Betrüger forderte Geld

Frau wurde bei Lampenverkauf im Internet bedroht

Private Verkäufe in den verschiedensten Gruppen der sozialen Netzwerke boomen. So wollte auch eine Nordburgenländerin ihre neuwertigen Lampen an den Mann bringen. Doch aus dem harmlosen Deal wurde bald ein Albtraum. Die Frau sah sich wilden Drohungen eines Betrügers ausgesetzt. Sie wandte sich an die AK.

Schön, aber nicht passend, deshalb wollte sich Helene G. von ihren Lampen trennen. In einer Flohmarktgruppe suchte sie einen Käufer. Und weil sie sich nicht mit der Versendung herumärgern wollte, verlangte sie persönliche Abholung.

Schnell nahm ein Interessent Kontakt auf. Dass er die Lampen durch einen Boten abholen lassen wollte, erschien der Verkäuferin zunächst nicht verdächtig.

Betrüger drohte mit Geldstrafe
Als aber danach eine Mitteilung durch einen Transportdienstleister kam, wurde sie stutzig. Sie sollte für das Abholen 100 Euro vorstrecken. Die Frau wollte auf den Deal nicht eingehen. Da zog der potenzielle Käufer plötzliche andere Seiten auf.

Zitat Icon

Es handelte sich schlicht und einfach um einen Betrugsversuch.

Christian Koisser, AK-Konsumentenschützer

Die Verkäuferin in spe wurde benachrichtigt, dass ein Betrugsverfahren gegen sie eingeleitet worden sei. Wenn Sie nicht noch am selben Tag 200 Euro über einen Aufladecode einzahle, würde sie fünf Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe von 75.000 Euro riskieren. Helene G. wandte sich an die AK, wobei der Konsumentschützer Christian Koisser schnell Entwarnung geben konnte.

Sabine Oberhauser
Sabine Oberhauser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
9° / 19°
einzelne Regenschauer
10° / 19°
einzelne Regenschauer
7° / 18°
einzelne Regenschauer
10° / 18°
einzelne Regenschauer
8° / 19°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)