Satte 1,8 Promille

Betrunkener Linzer (23) kapert Rettungsauto

Sie wollten ihm doch eigentlich nur helfen, doch ein 23-jähriger Linzer verhielt sich gegenüber den Rettungskräften derart aggressiv, dass diese die Polizei zur Unterstützung ins Spital riefen. Als sie dort ankamen, war der junge Mann aber nicht mehr da - er war nämlich mit einem Rettungsauto geflüchtet. Nach einer kurzen Verfolgung konnte der Linzer gestoppt und zurück ins Spital gebracht werden. Ein Alkotest ergab 1,8 Promille.

Der junge Linzer verletzte sich in der Nacht auf Sonntag gegen Mitternacht in einem Lokal in Flachau am Fuß. Die Rettung brachte den Verletzten ins Kardinal Schwarzenberg Klinikum. Da sich der Patient aggressiv verhielt, wurde die Polizei gerufen. Als die Polizisten beim Krankenhaus eintrafen, war der Oberösterreicher bereits mit dem Rettungswagen davongefahren. Nach kurzer Fahndung sichteten die Polizisten den Pkw auf der B 311.

Kurze Flucht
Nach kurzer Flucht konnte der Rettungswagen angehalten und der Fahrer vorläufig festgenommen werden. Die Polizisten brachten den Mann erneut ins Krankenhaus, das Ergebnis des Alkotest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Der 23-Jährige wird wegen unbefugten Gebrauch von Fahrzeugen und Alkohol am Steuer angezeigt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)