06.10.2021 11:05 |

Pannonische Tafel

Auch Gutverdiener sind seit Corona armutsgefährdet

Die Folgen der Pandemie sind in unterschiedlichen Lebensrealitäten spürbar, wie auch bei der Pannonischen Tafel deutlich wird: Der Verein berichtet von zahlreichen Betroffenen, die vor Corona finanziell gut gestellt waren und heute armutsgefährdet sind. Bei der Tafel um Hilfe zu bitten ist für viele meist der letzte Ausweg.

Die Pannonische Tafel sah sich in den vergangenen Monaten mit einer doppelt so hohen Nachfrage konfrontiert. Während es vor der Krise zu fünf Anmeldungen pro Woche kam, suchen seither bis zu 15 Familien um Hilfe bei dem privaten Sozialverein an.

Auf der anderen Seite wurde die Pannonische Tafel speziell von jenem Teil der Bevölkerung aufgefangen, der finanziell gut durch die Krise kam. Hier zeigt sich Roschek dankbar für den Rückhalt der Burgenländer. Durch den persönlichen Bezug im Umfeld sei die Spendenbereitschaft überaus hoch. 

Zitat Icon

In den letzten Monaten sind vor allem Burgenländer auf uns zugekommen, die erst durch Corona in eine finanzielle Notlage geraten sind.

Andrea Roschek, Obfrau der Pannonischen Tafel

Scham bei Hilfesuchenden
Überraschend war für Andrea Roschek, dass die Ansuchen um Unterstützung vor allem seit diesem Frühjahr zugenommen haben: „Jene Burgenländer, die zuvor nicht armutserfahren waren, haben aufgrund ihres Ansehens in der Gesellschaft zuerst bei ihrer Familie Geld ausgeliehen. Erst als es ihnen nicht mehr möglich war, die existenziellen Kosten zu stemmen, haben sich Betroffene an uns gewendet.“

Besonders bei der Sozialberatung der Pannonischen Tafel wird deutlich, wie belastend die plötzliche Armutsfalle für Betroffene ist. Viele Gutverdiener, die zuvor gespendet haben, müssen nun selbst um Hilfe beim Verein ansuchen.

Bianca Nastl
Bianca Nastl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 15°
heiter
1° / 15°
heiter
4° / 15°
heiter
4° / 15°
heiter
4° / 15°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)