28.09.2021 21:51 |

Samstag, 2. Oktober

Lange Nacht der Museen bietet auch für Kinder viel

Dass die ORF-Lange Nacht der Museen auch jungen Besuchern viel zu bieten hat, zeigen 17 Kultureinrichtungen quer durch Kärnten.

Ausschwärmen und die spannende Welt von Kunst und Kultur entdecken: Das können junge Abenteurer am 2. Oktober (von 18 bis 1 Uhr) ganz besonders abwechslungsreich in Klagenfurt - im Minimundus, der kleinen Welt am Wörthersee, liegt ihnen die ganze Welt zu Füßen. „Schnapp das Reptil bei Happ!“, lautet die Devise einige Schritte weiter, wo man (zu jeder vollen Stunde) gute Nerven braucht, um mit Riesenschlangen zu kuscheln, die man sich um den Hals legen darf, um eine Königskobra zu beobachten oder den Reptilienzoo mit Fackeln zu erleben.

Drachen, Flugobjekte & Co 
Abheben und mit Anna Rubin Drachen und andere, wundersame Flugobjekte bauen, können kleine Nachtschwärmer im Klagenfurter Haus der Architektur (Napoleonstadel), von 19 bis 21 Uhr. Dass die Wappentiere im Landhaus-Wappensaal tierisch miteinander streiten, erfährt man bei der augenzwinkernden Sonderführung (18 und 20 Uhr).

Rätselrallye für junge Besucher
Eine spannende Rätselrallye (ab 18 Uhr) hat das Stadtverkehrs- und Kinomuseum am Lendkanal zu bieten, wo auch die „Lendcanaltramway“ abfährt. Dass kleine Goldgräber auf diese Schatzsuche abfahren, ist anzunehmen: Um 19 und 21 Uhr können sie im Schaubergwerk Hüttenberg auf die Jagd gehen. Viel Unterhaltung verspricht auch die Keltenwelt Frög in Rosegg, wo Basteln, Suchbild, Lagerfeuer (18 bis 21.30 Uhr) locken.

Irina Lino
Irina Lino
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)