26.09.2021 11:41 |

Kirchen-und Naturjuwel

Kalvarienberg in Neusiedl am See ist 150 Jahre alt

Der Kalvarienberg in Neusiedl am See war bereits lang vor der Errichtung des Kreuzweges ein Ort der Spiritualität: Schon vor mehr als 300 Jahren zogen sich fromme Einsiedler hierher zurück. Die Johannes-Kapelle am Fuße des Berges gibt es seit Beginn des 18. Jahrhunderts, vor 150 Jahren stiftete der Neusiedler Paul Schmückl den Kreuzweg samt Kapelle und Kreuzigungsgruppe.

Seit 11 Jahren kümmert sich der Verein „Freunde des Kalvarienberges“ mit Obmann Franz Renghofer um die Erhaltung, Sanierung und Wiederherstellung der natürlichen und baulichen Strukturen am Kalvarienberg.

Mit Unterstützung des Landes und zahlreicher Neusiedler Bürger wurden von ihnen bisher mehr als 400.000 Euro für eine grundlegende Restaurierung aufgebracht.

Gleichzeitig wurde aber auch eine Renaturalisierung vorgenommen, um angestammten Pflanzen wieder ihren natürlichen Lebensraum zurückzugeben. 2018 wurde das auch belohnt und das Gebiet des Kalvarienbergs aufgrund seiner einzigartigen Flora vom Land Burgenland zum Naturdenkmal erklärt.

Festschrift 150 Jahre Kalvarienberg
Vor Kurzem feierte man nun offiziell den 150. Geburtstag des sakralen Juwels. In diesem Rahmen präsentierte der Verein auch die Festschrift „150 Jahre Kalvarienberg“, die anlässlich des Jubiläums publiziert wurde. Zu bekommen ist diese für den Preis von 15 Euro bei der Sparkasse, in der Raiba, im Tourismusbüro, auf der Gemeinde und im Café Trixi.

Charlotte Barbara Titz
Charlotte Barbara Titz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
9° / 20°
heiter
8° / 21°
heiter
9° / 21°
heiter
9° / 19°
heiter
9° / 20°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)