Kontrollen in Braunau

„Die Neuinfektionen müssen noch deutlich zurück“

Es ist geschafft: Im Bezirk Braunau sind seit gestern, Samstag, 50 Prozent der Bevölkerung geimpft! Doch damit nimmt man nur die erste Hürde, denn ein Ende der Ausreisekontrollen gibt’s erst, wenn auch die 7-Tage-Inzidenz unter 300 sinkt. Da liegt man aktuell bei 311,8 - laut Bezirkshauptmann könnt’s noch etwas dauern.

Seit nun schon einer Woche wird in Braunau kontrolliert, ob man geimpft, getestet oder genesen ist, wenn man die Bezirksgrenzen überqueren möchte. Am Samstag wurde aber endlich die erste Hürde zu einem Ende der Ausreisekontrollen genommen: 50 Prozent der Bevölkerung sind geimpft!

Kontrollen enden, wenn Trend anhält
„Die Neuinfektionen müssen aber noch deutlich zurückgehen, da haben wir zu viele. Vor allem in den Gemeinden, in denen die Durchimpfungsrate so niedrig ist“, sagt Bezirkshauptmann Gerald Kronberger.  Der Krisenstab des Landes Oberösterreich ist nach dem Erreichen der 50-Prozent-Hürde deutlich positiver gestimmt: „Sollte der Trend leicht rückläufiger Zahlen im Bezirk anhalten, kann es in den nächsten Tagen so weit sein, dass die Kontrollen enden.“

Zitat Icon

Wenn die Neuinfektionen in dieser Höhe bleiben, dann wird es wohl noch länger Ausreisekontrollen geben. Die Leute sind jetzt aufgefordert, die Hygienemaßnahmen weiter zu beachten und vor allem impfen zu gehen.

Gerald Kronberger, Bezirkshauptmann von Braunau

51 Innviertler durften Bezirk nicht verlassen
Zwischen 1200 und 1400 Kontrollen wurden seit vergangenen Samstag täglich im Bezirk durchgeführt. Anzeigen gab’s fast keine, Rückweisungen, weil kein 3G-Nachweis erbracht werden konnte, insgesamt 51. Der Bezirkshauptmann appelliert noch einmal an „seine“ Bevölkerung: „Auch wenn wir die 50 Prozent erreicht haben, sind die Menschen aufgefordert, weiter impfen zu gehen und die Hygienemaßnahmen zu beachten.“

Von 18. bis 24. September gab’s im Bezirk Braunau 878 Erstimpfungen und 279 Zweitimpfungen. Auch getestet wurde im Bezirk seit den Ausreisekontrollen vergangenen Samstag fleißig: In den öffentlichen Teststraßen gab’s insgesamt 10.251 Testungen und viele weitere Wohnzimmertests (genaue Zahlen für einzelne Bezirke gibt’s nicht).

Lisa Stockhammer
Lisa Stockhammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)