19.09.2021 12:57 |

Die Kraft der Sonne

Sauberen Strom vom eigenen Dach als Erfolgsmodell

Strahlende Gesichter an der Spitze der Energie Burgenland: Die Photovoltaik-Offensive ist äußerst erfolgreich angelaufen. Innerhalb weniger Wochen wurden bereits 250 Fixabschlüsse verbucht und mehr als 3000 Solarpaneele auf privaten Hausdächern in Betrieb genommen. Weitere 1000 Anfragen von Interessenten liegen vor.

„Wir sind das Land der Sonne. Jetzt wollen wir das Land der Sonnendächer werden.“ Mit diesem Leitspruch ist die Energie Burgenland in ihrer Photovoltaik-Offensive voll durchgestartet. Zwei Abo-Modelle stehen den Interessenten zur Wahl. Maskottchen „Sonnen-Max“ vertritt die kleinere Variante für Hausdächer, „Sonnen-Marie“ die etwas größere. Nach zehn Jahren gehört die Photovoltaikanlage dem Hausherrn.

Energie der Zukunft
Das Angebot kommt gut an. In den ersten drei Monaten dürfen sich Vorstandsvorsitzender Stephan Sharma und Finanzvorstand Reinhard Czerny über 250 Fixabschlüsse freuen. Mehr als 3000 Solarpanelle wurden bereits installiert. Interesse weckt vor allem „Sonnen-Marie“.

Gute Aussichten
„Wir sind stolz, mit dem besten Angebot im deutschsprachigen Raum voll im Trend zu liegen. Mit ,Max’ und ,Marie’ kann jeder selbst an der Energiequelle der Zukunft teilhaben und zum Klimaschutz beitragen“, erklärt Sharma.

Mit den bisher in Betrieb genommenen Paneelen lässt sich schon mehr als ein Megawatt Strom vom eigenen Dach erzeugen - das sind 1000 Kilowattstunden. „Und das ist erst der Anfang“, so Sharma.

Karl Grammer
Karl Grammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 15°
heiter
1° / 15°
heiter
4° / 15°
heiter
4° / 15°
heiter
4° / 15°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)