17.09.2021 08:53 |

Mit wenigen Klicks

Solarstrom kann nun per App geteilt werden

Revolutionäres Ökomodell! Denn die „E-Fairteiler-App“ ermöglicht es jetzt jedem mit eigener Fotovoltaik-Anlage am Dach, seinen Sonnenstrom mit anderen zu teilen. Ein Burgenländer oder Wiener ohne eigene Solarquellen kann mit nur wenigen Klicks ganz einfach nachhaltigen Sonnenstrom eines Bauernhofs in Freistadt (OÖ) beziehen.

Wenn ein Haus ganz im ungünstigen Schatten lag oder nur äußerst selten Sonne bekam, blieb so manchen umweltbewussten Bürgern keine andere Wahl, als auf Sonnenenergie zu verzichten. Doch jetzt weist der oberösterreichische Landes-Energieversorger einen Ausweg aus dem persönlichen Öko-Krisenmodus.

Denn wer auf umweltfreundlichen Wegen wandeln will, aber keine Solarstrom-Bezugsmöglichkeit am Dach hat, kann sich die sanfte Energie von jenen holen, die selbst eine Fotovoltaik-Anlage besitzen und überschüssigen Strom weitergeben wollen. Dies zum selbst festgelegten Freundschaftspreis an Nachbarn, zum marktüblichen Handelstarif (wenn sich unbekannte Stromkunden verbinden) oder auch als kostenlose Energiespende an wohltätige Vereine.

Warum dieses Ökomodell gerade von Oberösterreich ausgeht, ist leicht erklärt. Denn im Land ob der Enns gibt es aktuell rund 35.000 PV-Anlagen, die jährlich den Stromverbrauch von mehr als. 100.000 (!) Haushalten produzieren. Infos unter energieag.at.

Mark Perry
Mark Perry
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)