Mehr als 400.000 Euro

NÖ: Erbschaft verschafft Kurort wahren Geldsegen

Über eine solche Überraschung würde sich wohl jede Gemeinde im Land freuen: Eine aus Bad Großpertholz stammende Wahlwienerin hat vor dem Tod ihrem Heimatort im Bezirk Gmünd mehr als 400.000 Euro vermacht. Das Geld soll künftig zur Finanzierung besonderer Vorhaben der Gemeinde eingesetzt werden.

Nach einer entbehrungsreichen Zeit war es Maria Winkelbauer gelungen, ein kleines Vermögen aufzubauen. 1929 war sie im heutigen Bad Großpertholz zur Welt gekommen. Schließlich hatte es sie nach Wien verschlagen.

Wohltäterin fand letzte Ruhe im Waldviertel
Doch ihren Heimatort hat Winkelbauer offenbar in guter Erinnerung behalten. Vor ihrem Tod vermachte sie die Hälfte ihrer Besitztümer - bestehend vor allem aus Schmuck und Sparbüchern - jedenfalls dem Kurort im Waldviertel. Dort hat die Wohltäterin mittlerweile auch ihre letzte Ruhe gefunden - in einem Grab, das nun 20 Jahre lang von der Gemeinde gepflegt wird.

Zitat Icon

Mit dem Geld könnte eine Rücklage gebildet werden. Mittel daraus könnte der Gemeinderat künftig für Projekte freigeben.

Bürgermeister Hermann Hahn (FPÖ)

Beratung über Verwendungszweck
425.000 Euro sind nach dem Verlassenschaftsverfahren auf das Konto der Gemeinde überwiesen worden, bestätigt Bürgermeister Hermann Hahn (FPÖ). Über die Verwendung des Geldes soll, so berichtet die „NÖN“, in der nächsten Gemeinderatssitzung beraten werden.

René Denk
René Denk
Christoph Weisgram
Christoph Weisgram
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
13° / 18°
einzelne Regenschauer
12° / 19°
wolkig
13° / 19°
einzelne Regenschauer
11° / 20°
wolkig
11° / 16°
einzelne Regenschauer