21.08.2021 10:00

Zukunftforscher Horx:

Warum wir für den Wandel rebellieren müssen

Wenn es um die Zukunft geht, stehen viele Themen im Zentrum: Klima, Globalisierung, Mobilität und ein gemeinsames Auskommen zwischen den Generationen. Nicht selten kommt es gerade bei diesen Themen zu Konflikten. Wie können wir den bestehenden Generationskonflikten begegnen und gemeinsam an einer nachhaltigen Zukunft arbeiten? Warum müssen wir rebellieren, damit sich etwas ändert? Darüber spricht Zukunftsforscher Tristan Horx im krone.tv-Talk „Nachgefragt“ mit Raphaela Scharf.

„Wir müssen unser Mindset überdenken“, sagt Trend- und Zukunftsforscher Tristan Horx, der sich in seinem neuen Buch mit dieser Thematik befasst. „Unsere Fucking Zukunft“ lautet der Titel, was etwas zünisch und wütend klingt. Wieso er diesen Titel gewählt hat und welche Thesen er in Bezug auf eine gemeinsame Zukunft aufstellt, erfahren Sie im Video oben.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen