17.08.2021 16:29 |

Spritzig und fruchtig

Start für den Brauvorgang des Donauinselfest-Biers

In wenigen Wochen ist es so weit: Das Donauinselfest 2021 geht über die Bühne. Und da darf das richtige Bier natürlich nicht fehlen. Auch heuer gibt es wieder eine eigens gebraute Spezialität der Ottakringer Brauerei, die es nur auf dem Donauinselfest zu genießen geben wird. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) gab am Dienstag den Startschuss für den Brauvorgang.

Das Donauinselfest-Bier 2021 trägt den klingenden Namen „Hoppy Wheat“ und wurde am Dienstag von Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) persönlich eingebraut. „Die Gäste erwartet ein helles Weizenbier, spritzig und fruchtig wie das Donauinselfest selbst“, verrät Geschäftsführer Harald Mayer (re.).

Bereits zum 6. Mal kreiert die Wiener Brauerei ein eigenes Inselbier. Warum es auch immer gut gelingt, weiß Braumeister Tobias Frank: „Unser Bürgermeister ist die Geheimzutat.“

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter