Zur Impfung

Land OÖ kämpft mit Videos gegen Gerüchte im Netz

Macht die Corona-Impfung unfruchtbar? Trage ich Langzeitfolgen davon? Rund um den Stich verbreiten sich aktuell zahlreiche Mythen und Falschmeldungen im Internet. Das Land Oberösterreich will diesen jetzt mit Videos von Fachärzten und Experten den Kampf ansagen und eine seriöse Informationsquelle bieten.

„Die Impfung macht nicht unfruchtbar, weder Männer noch Frauen, sondern sie schützt vor einer Infektion und im Falle einer Schwangerschaft auch das ungeborene Kind“, sagt Christine Schatz, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in einem der Videos vom Land Oberösterreich, mit denen man jetzt Fake News den Kampf ansagen will. „In diversen sozialen Medien kursieren Gerüchte, Mythen und Falschinformationen, die stark verunsichern“, sagt LH-Stv. Christine Haberlander und bedankt sich bei den Ärzten, die in Videos diese Fehlmeldungen richtig stellen wollen. Die kurzen Filme werden auf den Social Media-Kanälen des Landes verbreitet und sollen den Oberösterreichern künftig als eine seriöse Informationsquelle zur Verfügung stehen.

Alle Videos findet man unter www.ooe-impft.at#ExpertenAntworten. Auch für alle, die Deutsch nicht als Muttersprache haben, bietet das Land in 13 Sprachen Infos rund um das Coronavirus.

Lisa Stockhammer
Lisa Stockhammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol