Laut Umfrage

Oberösterreich: Gutes Zeugnis für Landespolitik

Seit knapp sechs Jahren ist die Landesregierung nun im Amt. Kurz vor Ende der Legislaturperiode stellen die Oberösterreicher ihr gute Noten aus. Wegen des Proporz sind mit VP, FP, SP und Grünen gleich vier Parteien an der Macht, das Sagen hat dank Mandatsmehrheit und Arbeitsübereinkommen aber Schwarz-Blau.

Im Vergleich zur Bundesregierung schneidet die Landesregierung bei einer Umfrage bei Frau und Herrn Oberösterreicher deutlich besser ab – siehe Grafik. 82 Prozent sind mit der Arbeit unserer Proporz-Regierung zufrieden. Mit Kurz und Co. hingegen nur die Hälfte der 800 von der „M + R Meinungsforschung“ im Auftrag der OÖVP Befragten.

Über Top-Werte darf sich auch LH Thomas Stelzer (VP) freuen
Dreiviertel aller Landsleute haben vom Landeshauptmann eine gute Meinung und 59 Prozent würden ihn direkt zum Landeschef wählen. „Damit zeigt sich, dass sein Bemühen um Miteinander und sein Kurs weit über die Parteigrenzen hinweg geschätzt werden“, bilanziert ÖVP-Landesmanager Wolfgang Hattmannsdorfer.

Arbeitsmarkt- und Wirtschaftspolitik
Er führt das gute Abschneiden auch auf die Arbeitsmarkt- und Wirtschaftspolitik zurück: „Wir haben mehr Beschäftigte als jemals zuvor, eine der niedrigsten Arbeitslosenraten und das höchste prognostizierte wirtschaftliche Wachstum aller Länder!“ So sind aktuell 696.000 Menschen in Beschäftigung, 4,4 Prozent ohne Arbeit und das künftige Wachstum wird auf 4,1 Prozent geschätzt.

Apropos
Mehr als die Hälfte der Oberösterreicher findet, dass unser Bundesland beim Aufschwung bei Stelzer in besten Händen sei.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol