09.08.2021 10:31 |

Mittelalter-Spektakel

Wilde Ritter wollen die Burg Hochosterwitz stürmen

Stolze Ritter und holde Maiden sind noch bis 15. August auf Burg Hochosterwitz zu sehen. Im Rahmen eines Mittelalterfestes können dort Besucher die Belagerung der Burg durch Truppen der Margarethe Maultasch erleben. 22 professionelle Mittelaltervereine entführen die Schaulustigen in ein Europa von anno dazumal.

Während ab 9 Uhr auf der Burg täglich Musik, Zauberei, Schauschießen, Waffenkunde geboten werden, geht es von 13 Uhr bis Mitternacht in der Zeltstadt am Fuße der Burg rund. Gaukler, Zauberer, Hexen, Kämpfer mischen sich unter die Gäste und sorgen für mittelalterliches Flair. Schaukämpfe, Kindertheater, Marktstände runden das Erlebnis ab.

"Wir haben früher die Ritterfeste nur auf der Burg veranstaltet. Heuer haben wir das ehemalige Gelände der Reiterei, wo im 15. Jahrhundert die Pferde der spanischen Hofreitschule untergebracht waren, einbezogen.

Der Aufwand zahlt sich nur aus, wenn wir die Veranstaltung eine ganze Woche spielen“, erklärt Organisator Martin Steindorfer. Natürlich wird die 3G-Regel streng kontrolliert. Auch eine Teststraße wurde eingerichtet.

Das gesamte Programm gibt´s unter www.burg-hochosterwitz.com

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol