06.08.2021 11:57 |

„Nichts ist passiert!“

Riesenwirbel ums Klagenfurter Hallenbad

Die drohende Schließung des Hallenbades in Klagenfurt lässt die Wogen hochgehen. Bürgermeister Christian Scheider zeigt sich überrascht vom Ausmaß der Mängel in der Freizeiteinrichtung. Er rügt die Verantwortlichen der Stadtwerke: „Was wurde im vergangenen Pandemie-Jahr eigentlich getan?“

„Eine Großstadt ohne Hallenbad ist eigentlich undenkbar“, meint der Freiheitliche Klubobmann Andreas Skorianz. Angesichts der schlechten Bausubstanz hätten die Verantwortlichen längst handeln müssen!

Der Bürgermeister regt sich auf
Ähnlich sieht das auch Stadtchef Christian Scheider (Team Kärnten): „Ich frage mich, was im vergangenen Jahr getan wurde. Schließlich war das Hallenbad wegen der Pandemie ohnehin fast durchgehend geschlossen.“ Er kann die im Gutachten aufgelisteten Mängel nicht nachvollziehen: kaputte Träger in der Dachkonstruktion, Chlorablagerungen, unzureichender Brandschutz. „Einfach zu sagen, wir sperren zu, geht nicht. Ich erwarte mir von den Stadtwerken rasch Lösungsvorschläge“, sagt Scheider. Für Sportvereine und Familien müsse bis zur Fertigstellung des neuen Bades eine Alternative gefunden werden.

Stadtwerke wollen Lösung finden
STW-Sprecher Harald Raffer: „Wir warten das zweite Gutachten ab. Es liegt auch in unserem Interesse, mit der Stadt eine Lösung zu finden.“

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol