05.08.2021 17:57 |

Delta als Treiber

Fauci warnt vor Verdoppelung der Infektionszahlen

In den kommenden Wochen könnten sich die neuen Corona-Fälle in den USA verdoppeln, warnt der führende US-Experte Anthony Fauci. Grund dafür sei einmal mehr die hoch ansteckende Delta-Variante des Virus - er rechnet damit mit bis zu 200.000 Neuinfektionen pro Tag. Eine Einreise in die USA soll bald nur noch mit einer vollständigen Impfung möglich sein.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wegen der Delta-Variante steigen die Fallzahlen sowohl in den USA als auch in einigen Ländern Europas zuletzt wieder deutlich. „Wenn ein anderer Typ auftaucht, der eine ebenso hohe Übertragungsfähigkeit hat, aber auch viel schwerwiegender ist, könnten wir wirklich in Schwierigkeiten geraten“, sagte Fauci in einem Interview mit dem Magazin „McClatchy“.

Zu viele verzichten noch auf Impfung
Dies sei nur durch ausreichend viele Impfungen zu verhindern: „Weil wir etwa 93 Millionen Menschen im Land haben, die sich zwar impfen lassen könnten, dies aber nicht tun, sehen wir einen erheblichen Pool an gefährdeten Personen“, so der Leiter des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten.

„Pandemie der Ungeimpften“
Die Regierung unter Joe Biden hat den aktuellen Ausbruch gar als „Pandemie der Ungeimpften“ bezeichnet - die überwiegende Mehrheit der Menschen, die in den USA mit Covid-19 im Spital behandelt werden müssen, seien Impfverweigerer.

Einreise nur mit Impfung
Die USA wollen nun bei der Einreise künftig von fast allen Ausländern den Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung verlangen, wie unter anderem die „New York Times“ unter Berufung auf Insider des Weißen Hauses berichtete. Der genaue Zeitpunkt und die Details zu den geplanten Änderungen sind jedoch noch offen.

Das Land meldeten zuletzt im Sieben-Tage-Schnitt 94.819 Fälle, eine Verfünffachung in weniger als einem Monat. Die Gesamtzahl der bereits nachgewiesenen Infektionen liegt damit bei mehr als 35,51 Millionen. Die Zahl der Todesfälle legte um mindestens 537 auf 613.420 zu. Weltweit verzeichnen die USA die höchsten Infektions- und Totenzahlen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).