Auf Steyreggerbrücke

Rettungsgasse war weit und breit nicht zu sehen

Wer sich noch fragt, warum am Montagmorgen rund um die Steyreggerbrücke der Verkehr stillstand: Ein Crash und die mangelnde Disziplin der Straßenkameraden waren die Gründe. Denn eine Rettungsgasse gab´s schlicht nicht.

Fast eine Stunde lang musste die wichtige Donau-Querung total gesperrt werden, nachdem ein 59-jähriger Autofahrer ins Schleudern geraten und mit dem Pkw eines 28-Jährigen kollidiert war.

Verzögerungen
Bereits bei der Anfahrt war der Rückstau bemerkbar und die Feuerwehr musste sich mühsam ihren Weg durch die nicht vorhandene Rettungsgasse bilden - ärgerten sich die Einsatzkräfte und das verzögerte natürlich die Aufräumarbeiten.

Brandschutz
Seitens der Feuerwehr Steyregg wurde gemeinsam mit der Exekutive die Unfallstelle abgesichert und die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsmittel gereinigt. Des Weiteren wurde umgehend die Fahrzeugbatterien abgeklemmt sowie ein Brandschutz aufgebaut und das Abschleppunternehmen unterstützt.

Stau unausweichlich
Während dieser Tätigkeiten musste der Frühverkehr über die Steyreggerbrücke komplett gesperrt werden, was zu umfangreichen Staus im Morgenverkehr führte.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol