23.02.2011 19:25 |

Kurze Zeremonie

Nordische Ski-WM in Oslo vor 10.000 Zuschauern eröffnet

Die 48. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oslo sind eröffnet. Nach einer halbstündigen Zeremonie auf dem Universitätsplatz in Oslo sprach FIS-Präsident Gian Franco Kasper (Bild) am Mittwochabend die traditionelle Formel. Bis 6. März laufen und springen rund 650 Aktive aus 50 Ländern auf dem Holmenkollen in 21 Bewerben um Medaillen und gute Platzierungen. Die erste Entscheidung ist der Langlauf-Sprint für Damen und Herren am Donnerstag.

Vor mehr als 10.000 Zuschauern und in Anwesenheit des norwegischen Kronprinzen Haakon, seiner Gattin Mette Marit und den Kindern stand die Jugend und weniger die Athletinnen und Athleten im Mittelpunkt. 1.500 Kinder aus Oslo repräsentierten mit Fahnen und Aufschriften auf den Shirts die teilnehmenden Länder. Die frühere Songcontest-Teilnehmerin Maria Haukass Mittet sang den offiziellen WM-Song "Glorious".

300.000 Zuschauer erwartet
Die erste Entscheidung des Skifestes mit insgesamt mehr als 300.000 erwarteten Zuschauern geht am Donnerstag mit den Langlauf-Sprintrennen auf dem Holmenkollen in Szene. Das ist gleich der hoffnungsvollste Bewerb der ÖSV-Langläufer, ein Platz unter den ersten Zehn wird angestrebt. Die Skispringerinnen sind am Freitag an der Reihe, am Samstag steigen dann Skispringer und Nordische Kombinierer ins Wettkampf-Geschehen ein.

Oslo ist bereit
Oslo kann mit ausreichend Schnee und perfekt präparierten Sportanlagen aufwarten. An den 21 Wettkämpfen nehmen rund 650 Athleten aus 50 Ländern teil. Bis Donnerstag sind Minus-Temperaturen prognostiziert, zum Wochenende hin wird es wärmer und auch Niederschlag ist nicht ausgeschlossen. "Ich bin sicher, dass es eine exzellente WM wird", erklärte Kasper, der betonte, eine "Null-Toleranz-Politik" gegenüber Doping zu betreiben. Insgesamt rund 550 Kontrollen sollen im Rahmen der Titelkämpfe durchgeführt werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol