Sport-Tausendsassa

Exklusiv-Meeting mit Papst Franziskus im Vatikan

Linzer Sportfunktionär steht hoch im Kurs im Vatikan: Gerhard Hauer wurde mit IOC-Präsident Thomas Bach vom Papst geehrt. Seine Bilanz über 21 WM-Goldmedaillen und die größte Tragödie in seinem Leben!

Gerhard Hauer (75) kennt man einfach im oberösterreichischen Sport! Er ist ein „Tausendsassa“. So hatte er in seiner Funktionärs-Blütezeit 19 „Amterl“.

Skibob-Pionier
Aufgewachsen am Linzer Bulgariplatz, schloss er sich den Pfadfindern bei Linz-Urfahr an: „Dort habe ich das Organisieren gelernt.“ Der einstige selbstständige Kaufmann für Lüftungs- und Klimaanlagen begann als Fußballer bei Austria Tabak Linz, SV Urfahr und Rottenegg. Für den A’TSV Linz kämpfte er in der Tischtennis-Landesliga, bis er zum Skibob-Pionier wurde.

21 EM-Goldmedaillen
1967 gründete Kommerzialrat Hauer die Skibob-Union Linz, war 30 Jahre Obmann, später Präsident. Seine Athleten holten 21-mal EM-Gold. An der Spitze sein Sohn Gerhard mit acht WM-Titel und sechs Gesamt-Weltcupsiegen. „Ich habe lange erfolgreich gegen das Image einer sogenannten Randsportart gekämpft“, sagt Hauer stolz.

Union-Präsident
Von 1996 bis 2011 führte er als Präsident die Sport-Union Oberösterreich, sechs Jahre davon als österreichischer Vize. Seine größte Aufgabe: Österreichischer Präsident des Katholischen Sportverbandes FICEP. „Papst Franziskus hat uns gelobt, dass wir im europäischen Sport humanitäre Werte bei Aktiven forcieren.“ Im erlauchten Kreis: Olympia-Boss Bach und Italiens Fußball-Weltmeister Alessandro del Piero (Champions-League-Sieger mit Juventus Turin).

Schützling verblutete
Im Skibob erlebte er auch die größte Tragödie: Bei der WM-Abfahrt 1974 stürzte sein Schützling Gerold Moser schwer. Der Vize-Weltmeister war haushoher Favorit auf Gold: „Ich war noch bei ihm im Spital, er war bei Bewusstsein.Ich wusste von den Ärzten, dass er verbluten wird. Es tut mir heute noch weh.“

Reinhard Waltenberger/Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol