In Wien-Ottakring

Bei Einbrecherjagd illegales Spiellokal entdeckt

Wien
22.07.2021 13:33

Der eigentlich Gesuchte ist im Zuge eines Polizeieinsatzes am Mittwoch in Wien-Ottakring zwar nicht gefunden worden, allerdings hat die Exekutive einen anderen Erfolg verbuchen können. Sie stieß bei der Jagd auf einen Einbrecher auf ein illegales Spiellokal.

Ein Opfer, bei dem der Einbrecher bereits einen Coup versucht hatte, erkannte den mutmaßlichen Täter am Mittwoch auf der Straße wieder und ging umgehend zur Polizeiinspektion, um seine Beobachtung zu schildern. Der Verdächtige habe die Flucht ergriffen und sei in der Folge in ein Haus gegangen, „in dem sich ein illegales Spiellokal befindet“, sagte Polizeisprecher Mohamed Ibrahim der APA.

Sechs Automaten aufgestellt
Ein Aufgebot an Einsatzkräften, darunter auch Beamte der WEGA und Polizeidiensthundeeinheit, rückten daraufhin aus, um das Lokal in der Kirchstetterngasse zu durchsuchen. Tatsächlich entdeckten sie darin sechs illegal aufgestellte Spielautomaten und stießen auf insgesamt fünf Personen.

Der eigentlich gesuchte Verdächtige befand sich zwar nicht darunter, allerdings trafen die Polizisten auf einen 29-jährigen Österreicher, gegen den bereits eine Festnahmeanordnung bestand. Er wurde festgenommen. Bei einem gleichaltrigen Iraker entdeckten die Beamten Pfefferspray, obwohl gegen den Mann ein aufrechtes Waffenverbot bestand. Für ihn setzte es eine Anzeige.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele