15.07.2021 09:53 |

Hilfe für Kinder

Federers Ausrüstung bringt fast vier Mio. Euro ein

Tennis-Star Roger Federer hat mit der Versteigerung von alten Ausrüstungsgegenständen umgerechnet fast vier Millionen Euro für seine Stiftung erlöst. Damit sei der Schätzwert um das mehr als Dreifache übertroffen worden, teilte das Londoner Auktionshaus Christie‘s mit.

Versteigert worden waren Sammlerstücke wie ein Schläger vom Wimbledon-Finale 2007 gegen Rafael Nadal und Schuhe von Federers einzigem Triumph bei den French Open 2009.

Eine Auktion fand live am 23. Juni statt, online konnte von diesem Tag an bis zum Mittwoch geboten werden. Federers Stiftung kümmert sich um Bildungsprojekte für benachteiligte Kinder in Afrika und der Schweiz. Der 39-jährige Schweizer, dessen Mutter aus Südafrika stammt, schied zuletzt in Wimbledon im Viertelfinale aus und hat wegen Knieproblemen seine Teilnahme an den Olympischen Spielen abgesagt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten