14.07.2021 05:58 |

Schweres Unwetter

Nach Mure im Ötztal: Totalsperre aufgehoben

Zuerst die Hitze, dann heftige Gewitter. Am Dienstagnachmittag gingen über dem Tiroler Oberland starke Regenschauer nieder. Die Folge waren Murenabgänge. Von mehreren Erdrutschen im Gemeindegebiet von Längenfeld war die Rede. Die Ötztalstraße (B 186) war im betroffenen Abschnitt komplett gesperrt. Im Ortsteil Huben wurde die Straße bis zu fünf Meter hoch vermurt. Nach Aufräumungsarbeiten konnte in der Nacht die Totalsperre aufgehoben werden.

Wie die Polizei auf Anfrage der „Krone“ bestätigt, sind zumindest drei Muren im Ötztal abgegangen. Die größte im Ortsteil Huben in Längenfeld. Die Straße wurde laut ersten Meldungen auf einer Länge von 50 bis 80 Metern bis zu fünf Meter hoch vermurt. Betroffen ist die Hauptverkehrsader des Tales, die Ötztalstraße.

Straßensperre in der Nacht aufgehoben
Ob bei den Murenabgängen auch Fahrzeuge oder Personen zu Schaden kamen, war zunächst nicht bekannt. Gegen 18 Uhr meldete das Land, dass keine Personen zu Schaden gekommen sind. Die Straße musste aber komplett gesperrt werden.

Die Aufräumungsarbeiten liefen daraufhin auf Hochtouren. Wie die Polizei Mittwochfrüh gegenüber der „Krone“ erklärte, konnte die Totalsperre der Ötztalstraße in den betroffenen Bereichen gegen 23 Uhr wieder aufgehoben werden.

Feuerwehren und andere Helfer standen im Einsatz. Wegen des anhaltenden Starkregens wurden zunächst weitere Murenabgänge nicht ausgeschlossen.

Claudia Thurner
Claudia Thurner
Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 27. Juli 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
17° / 25°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
einzelne Regenschauer
14° / 25°
Gewitter