10.07.2021 20:02 |

Wechselbetrüger

Kassierin mit Trick ums Geld geprellt

Auf Postpartner haben es gemeine Kriminelle abgesehen. Die Täter kaufen Kleinigkeiten ein. Beim Bezahlen wird dann das Personal an der Kassa gebeten, Banknoten zu wechseln – und schon werden die Mitarbeiter gezielt verwirrt. Im Bezirk Neusiedl machten zwei Unbekannte mit diesem simplen Trick bereits reiche Beute.

Erstmals aufgetaucht sind die Betrüger in Jois vor genau zwei Monaten. Danach dürften die beiden Profi-Kriminellen immer wieder versucht haben, Postpartnern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Die Masche war stets dieselbe: Als harmlose Kunden getarnt, kauften die Wechselbetrüger in einer Filiale günstige Artikel wie eine 0,5-Liter-Flasche Mineralwasser oder Kaugummi ein.

Beim Bezahlen wurde dann die Kassierin in ein Gespräch verwickelt. Geschickt redete ein Täter auf die Angestellte ein, während der Komplize die Frau bat, fünf 10-Euro-Scheine in eine 50-Euro-Banknote zu wechseln.

Polizei warnt
„Gezielt setzen die Betrüger ihre Opfer unter Druck, um sie zu überfordern. Dadurch passieren beim Zählen der Geldscheine leicht Fehler“, weiß ein Ermittler aus den Einvernahmen von Geschädigten. Mitunter sind die Diebe derart flink, dass sie sich unbemerkt auch Banknoten aus dem Geldfach schnappen. In den meisten aktuellen Fällen fiel der gemeine Coup erst bei Kassaschluss auf. Von den beiden Wechselbetrügern fehlt vorerst jede Spur.

Karl Grammer
Karl Grammer
Christian Schulter
Christian Schulter
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 18°
stark bewölkt
9° / 20°
wolkig
11° / 18°
stark bewölkt
12° / 18°
wolkig
11° / 18°
stark bewölkt