Achleitner in München

„Wir spielen uns gegenseitig den Ball zu“

München im Juli 2021: Bagger, Kräne, Umleitungen - es wird gebaut an allen Ecken und Enden, ein Bild ähnlich wie in Oberösterreich. Eine Aufbruchstimmung ist spürbar - trotz nach wie vor strenger Corona-Maßnahmen, die Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner nicht abhielten, mit einer Delegation nach Bayern zu reisen.

„Eine Surfbrettlänge Abstand halten“, ist auf einem Schild zu lesen, das am Geländer der Eisbachbrücke in München montiert wurde. Ein Relikt des Corona-Ausnahmezustands, während auf dem Eisbach Surfer ihr Können zeigen und zur beliebten Attraktion werden, so wie vor der Pandemie.

Ein paar Hundert Meter entfernt trafen sich Oberösterreichs Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner und Doris Hummer, Präsidentin der Wirtschaftskammer Oberösterreich, mit dem bayrischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger. Beziehungspflege stand auf der Tagesordnung - dazu wurden die nächsten Eckpfeiler in den Bemühungen um den Abbau von Bürokratie gesetzt, um den sich eine Arbeitsgruppe kümmert.

Auf vielen Ebenen verbandelt
Die Hälfte der oberösterreichischen Exporte landet in Bayern - „Oberösterreich ist die Wirtschafts-Lokomotive Österreichs, Bayern die von Deutschland“, betont Achleitner. Enge Verbandelungen gibt’s auf vielen Ebenen. Eins der jüngsten Beispiele: Der neue Fräszug von Linsinger aus Steyrermühl baut beim Wasserstoff-Know-how für den Antrieb auf eine Firma aus Bayern. „Wir spielen uns gegenseitig den Ball zu“, sagt Aiwanger.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol