22.06.2021 10:13 |

217 Hektar Fläche

Fotovoltaik sorgt in Neusiedl für Polit-Hickhack

Im Burgenland sind 1400 Hektar ausgewiesen, für den Bau von Flächen-Fotovoltaik geeignet zu sein. In Neusiedl sind es 217 Hektar. Die Neusiedler Stadt-ÖVP ortet hier ein „Drüberfahren“ über die Bürger. „Blödsinn“, meint Bürgermeisterin Lisa Böhm. Denn: Nix is fix. Schon gar nicht die Größe der Anlage.

Laut ÖVP-Aussendung wird von 217 Hektar Grünfläche gesprochen, die mit Fotovoltaikpaneelen der Energie Burgenland „zugepflastert“ werden soll. „Bei einem Projekt dieser Größe müssen alle in die Entscheidungsfindung eingebunden werden“, meint Vizebürgermeister Thomas Halbritter.

Kritik an Projekt
Er wirft der SPÖ und der Energie Burgenland vor, das Projekt ohne Bürger-Information durchziehen zu wollen. Selbst sei man nicht gegen einen Ausbau der Sonnenenergie. Allerdings stufenweise und zuerst auf allen möglichen Dachflächen in der Stadt.

Bürgermeisterin Lisa Böhm versteht die Aufregung nicht. Bei der Zonierung handle es sich lediglich um das Okay seitens Land und Naturschutz, dass dort solche Anlagen möglich wären. „Da ist aber noch lange nichts umgewidmet oder umgesetzt“, so Böhm. Im Gemeinderat soll jetzt lediglich beschlossen werden, ob man grundsätzlich für einen Sonnenpark wäre oder nicht.

Charlotte Barbara Titz
Charlotte Barbara Titz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
20° / 28°
bedeckt
18° / 27°
einzelne Regenschauer
19° / 28°
bedeckt
21° / 29°
stark bewölkt
18° / 27°
stark bewölkt