18.06.2021 08:15 |

Lob vom F1-Mentor

Marko: „Der Sebastian, den wir ja alle kennen!“

Nach seinem Podium in Baku, dem ersten seit November 2020, geht Sebastian Vettel mit einem „Hochgefühl“ in das Rennwochenende in Le Castellet. Auch sein Mentor Dr. Helmut Marko ist voll des Lobes: „Auf jeden Fall ist es der Sebastian, den wir ja alle kennen!“

Platz fünf beim Klassiker in Monaco, Zweiter hinter Sergio Pérez in Aserbaidschan - Sebastian Vettel ist auf dem Weg zurück zur absoluten Spitze. Oder? „Wir sind mit einem Hochgefühl nach Le Castellet gekommen, aber die Zeit des Feierns ist vorbei, wir konzentrieren uns ganz darauf, den Schwung in die nächsten Rennen mitzunehmen“, sagte der 33-jährige Aston-Martin-Pilot.

Den Boden unter den Füßen wird Vettel nicht verlieren, stellte er vor dem heutigen Trainingsbeginn auf dem Circuit Paul Ricard klipp und klar fest: „Wir müssen unsere Form behalten, um in diesem beinharten Kampf im Mittelfeld bestehen zu können. Aber ich denke, das Vertrauen ist da, das ist ein gutes Zeichen. Und wir verstehen das Auto jetzt immer besser, was das Setup angeht.“

Einer, der sich über die ordentlichen Punkte Vettels freut, ist dessen Mentor Dr. Helmut Marko, Motorsportchef des Red-Bull-Racing-Teams, für das Vettel zwischen 2009 und 2014 insgesamt 38 Grand-Prix-Siege und vier Fahrer-WM-Titel erobern konnte. „Man hat gesehen, wie aggressiv und befreit er das Auto hat fliegen lassen. Ich hoffe nicht, dass das alles nur auf diesen beiden doch untypischen Strecken in Monte Carlo und Baku möglich gewesen ist, sondern dass das Auto auch auf normalen Rennstrecken so eine Performance zeigen kann“, sagte Dr. Marko und lobte seinen ehemaligen Musterschüler über den grünen Klee: „Auf jeden Fall ist es der Sebastian, den wir ja alle kennen!“

15.000 in Spielberg
Mittlerweile dürfte fixiert sein, dass Vettel und Co. kommende Woche beim ersten Rennen in Spielberg von maximal 15.000 Fans am Gelände des Red Bull Ring angefeuert werden. Das soll eine Aufteilung in fünf Sektoren zu je 3000 Fans ermöglichen.

Richard Köck
Richard Köck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten